3dfx Grafikkarten
3dfx Grafikchips
How 2s
3D Lexikon
Downloads
Kontakt/ Impressum


A-Trend ATC6254M
Chipsatz
3dfx Voodoo3 A-Trend ATC6254M

A-Trend ATC6254M

A-Trend ATC6254M
Der Voodoo3 Chip versteckt sich unter einem Schwarzen Kühlkörper

A-Trend ATC6254M
Der Yamaha Soundchip

A-Trend ATC6254M
Die Stromversorgung der CPU

A-Trend ATC6254M
Der Berreich um die Southbridge

A-Trend ATC6254M
Die Multiplikarortabelle, unterbrochen durch einen SMD Kondensator

A-Trend ATC6254M
Der I/O Bereich, leider etwas rostig

A-Trend ATC6254M
Boot screen
Chiptakt 143MHz
Speicher 16MB SG-RAM
Speichertakt 143MHz
Speicherinterface 128Bit
Speicherbandbreite 2,29GB/sec
MegaPixel/sec 143
MegaTexel/sec 286
Max 3D aufloesung

Formfaktor
ATX
Northbridge
Intel 82443BX
Southbridge
Intel  82371EB (PIIX4E)
unterstützte CPUs Slot1 PentiumII / III / Celeron
FSB 66 oder 100MHz
Multiplikator bis 8x
RAM Slots 4 168Pin DIMM
maximal 1GB SD-RAM
Erweiterungs Slots 4x PCI, 2x ISA (1x shared)

Jedem der sich etwas mit älterer Hardware auskennt sollte sofort das ungewöhnliche Hardware layout dieses Mainboards auffallen.
Sowohl der CPU Slot als auch die vier DIMM Sockel haben dieselbe Ausrichtung wie die PCI/ ISA slots, die meisten Slot1 Mainboards ein ähnliches layout wie aktuelle Mainboards mit gedrehtem slot1/ DIMM Sockeln, so auch z.B. das MSI MS6168.

Als Chipsatz kommt wie bei vielen Slot1 Mainboards Intels i440BX, oder kurz einfach nur BX, Chipsatz zum Einsatz. Dank der Vier DIMM Sockel können bis zu 1024MB RAM eingesetzt werden, das Maximum beim BX Chipsatz.

Für Erweiterungskartenstehen vier PCI und zwei ISA Slots zur Verfügung, allerdings einmal shared, es können also maximal fünf Karten gleichzeitig verwendet werden.
Sound und Grafik sind dabei bereits onBoard, ebenso wie zwei USB- Ports.